Sie haben Fragen zur Ihrer Rechnung?

Hier finden Sie umfassende Erläuterungen zu Unitymedia Rechnungen.

Sie können Ihre Rechnungen in Ihrem persönlichen Online-Kundenservicebereich einsehen und herunterladen. Loggen Sie sich einfach rechts oben mit Ihrem Kunden-Login ein. Falls Sie noch nicht für den Online-Kundenservice registriert sind, können Sie dies rechts oben über "Jetzt registrieren" tun.

Einfach erklärt:

Meine Unitymedia Rechnung

 
 

Privatkunden

 

Information zu Ihrer Privatkunden-Rechnung

Seit Juni 2015 erhalten Sie eine Benachrichtigung über Ihre Online-Rechnung samt PDF-Anhang. Es handelt sich dabei um eine angepasste Version der Rechnung. Aus datenschutzrechtlichen Gründen stehen darin weder Ihre Kundennummer, noch Ihre Bankdaten. Die vollständige Version Ihrer Rechnung finden Sie nach wie vor in Ihrem Kundencenter unter der Rubrik "Meine Rechnungen".

 

 

Musterrechnung Privatkunde

 

Erklärung zur Anlage - Privatkunde

 

 

Erklärung zum Einzelverbindungsnachweis - Privatkunde

 

 

Hinweis

Unitymedia stellt Ihnen sämtliche Gespräche in Rechnung, die seit der letzten Rechnungsstellung angefallen sind. Manchmal kann die Verarbeitung geführter Telefonate etwas länger dauern. Deshalb kann es sein, dass Sie auf Ihrer Rechnung auch ältere Gespräche aufgeführt finden. Diese sind dann noch nicht auf früheren Rechnungen abgerechnet worden. Bitte kontrollieren Sie Ihre alten Rechnungen, falls Sie Zweifel daran haben.

Die Nettobeträge der Einzelverbindungen sind auf drei Nachkommastellen gerundet ausgewiesen. So stellen wir sicher, dass Ihre Gesprächseinheiten bestmöglich abgerechnet werden. Der gesamte von Ihnen zu zahlende Betrag wird dann auf der Rechnung kaufmännisch gerundet.

Die Zielrufnummern werden auf Wunsch teilweise anonymisiert. Die letzten drei Ziffern sind deshalb eventuell nur allgemein gehalten. Wenn Sie eine vollständige Darstellung der Zielrufnummern wünschen, melden Sie sich bei unserem Kundenservice.

Servicenummern von anderen Anbietern

 

Grundsätzliche Erklärung  

Verbindungen zu Servicerufnummern von anderen Anbietern wie

 

  • Premium-Dienste (0900 Nummern)
  • Auskunftsdienste (118x Nummern)
  • VPN-Rufnummern (0181 bis 0189)

 

werden im sogenannten „Offline Billing Verfahren“ abgerechnet. Sofern Sie diese Dienste in Anspruch genommen haben, erhalten Sie hierüber stets eine gesonderte Rechnung. Die darin enthaltenen Kosten fallen immer zusätzlich zur standardmäßigen monatlichen Unitymedia Rechnung an.

Inhaber dieser Forderungen ist nicht Unitymedia, sondern sind die Diensteanbieter. Unitymedia liegen keine weiteren Details zu den genutzten telefonischen Servicediensten vor. Falls Sie Rechnungspositionen anzweifeln, wenden Sie sich bitte direkt an die Diensteanbieter. Nur diese können Ihnen hierzu Auskünfte erteilen. Die kostenlose Rufnummer der Diensteanbieter ist in der Rechnung unterhalb der jeweiligen Rechnungsposition aufgedruckt.

 

Musterrechnung für Servicenummern von anderen Anbietern (Privatkunde)

 

 

 

Erklärung zur Musterrechnung für Servicenummern von anderen Anbietern Privatkunde

 

 

 

Sie haben weitere Fragen zum Thema Rechnungen?

 
 
 

Absender Adresse

Die Postanschrift von Unitymedia, an die Sie Briefe richten können.

Referenzangaben

Referenzangaben, die Sie bei der Kontaktaufnahme bitte angeben, damit wir Ihr Anliegen schneller bearbeiten können.

Kontakt zu Unitymedia

Ihre Kontaktwege für die direkte Verbindung zu Unitymedia.

Rechnungsmonat

Rechnungsmonat und  Kunden-Nummer, die Sie bitte ebenfalls mit angeben.

Bezogene Leistungen

Alle Leistungen, die Sie diesen Monat bezogen haben

 

  • DigitalTV-Produkte
    Alle Produkte rund um den Kabelanschluss. Details können variieren, je nach Service.
  • Internet- und Kombiprodukte
    Alle Produkte die Sie nutzen, um über Kabelanschluss im Internet zu surfen.
  • Telefon
    Alle Telefonprodukte, die über den Kabelanschluss laufen. Details, wie z.B. Einzelverbindungsnachweis finden Sie in der Anlage zur Rechnung.
  • Sonstige Entgelte
    Weitere kostenrelevanten Vorgänge wie z.B. Rücklastschriften, Entgelt für Papierrechnung etc.

Zeitraum der Leistung

In der Regel ein Monat. Auf der Erstrechnung oder nach Serviceänderung kann der Zeitraum auch mehr oder weniger als einen Monat betragen. In dem Fall werden die Kosten anteilig berechnet.

Nettopreis in €

Alle Preise verstehen sich als Nettopreise ohne Umsatzsteuer.  

Rechnungsbetrag

Der zu zahlende Betrag ist der Brutto-Gesamtbetrag (Nettobetrag plus Umsatzsteuer), der zur Zahlung aussteht.  

 

Der Rechnungsbetrag ist in der Regel der Betrag des letzten Monats. Falls Ihr Konto noch Guthaben bzw. Saldo aus dem Vormonat aufweist, wird dies mit dem Rechnungsbetrag verrechnet.  

Lastschriftverfahren

Sofern Sie nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen, finden Sie in diesem Abschnitt alle Angaben für Ihre Zahlung.

Bitte geben Sie als Verwendungszweck nur den angegebenen Zahlencode ein.

Details zu Telefonverbindungen

Ihre geführten Telefonate sind unterteilt nach Gesprächen innerhalb des Unitymedia-Netzes, Ortsgesprächen, Nationalen sowie Internationalen Ferngesprächen, Gesprächen zu Mobilfunkteilnehmern sowie sonstige Anrufe. In der Spalte Menge können Sie die Anzahl der in der jeweiligen Gesprächskategorie geführten Gespräche ablesen.

Einzelverbindungsnachweis

Im Einzelverbindungsnachweis stehen sämtliche von Ihnen im Leistungszeitraum geführten Gespräche, unterteilt nach der jeweiligen Gesprächskategorie. Darin können Sie einzeln nachverfolgen, was Unitymedia Ihnen abgerechnet hat. Die Gespräche sind in chronologischer Reihenfolge aufgeführt.

Rechnung anderer Anbieter

Sie erkennen eine gesonderte Rechnung immer an der Endung „OB“ in der Rechnungsnummer. Die Zahlungsart richtet sich automatisch nach Ihrer normalen Unitymedia Rechnung.

 

Telefonische Rückfrage

Bei Rückfragen zu Rechnungspositionen wenden Sie sich bitte an die hier angegebene kostenfreie Hotline des jeweiligen Anbieters.

Summe der Nettobeträge

Hier wird die Summe der Nettobeträge über alle genutzten Anbieter angezeigt. Sie finden diese Summe auch auf dem Rechnungsdeckblatt unter „Verbindungen zu Servicenummern anderer Anbieter“.

Leistungsempfänger

Hier können Angaben zum Leistungsempfänger laut §14c UStG angegeben sein. Dies ist für Immobiliendienstleister erforderlich.

Zahlungsbetrag

Der zu zahlende Betrage ist der Gesamtbetrag, der zur Zahlung aussteht.

Der Rechnungsbetrag ist in der Regel der Betrag des letzten Monats. Falls Ihr Konto noch Guthaben bzw. Saldo aus dem Vormonat aufweist, wird dies mit dem Rechnungsbetrag verrechnet.

 

Lastschriftverfahren

Sofern Sie nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen, finden Sie in diesem Abschnitt alle Angaben für Ihre Zahlung.

Bitte geben Sie als Verwendungszweck nur den angegebenen Zahlencode ein.  

Leistungen

Service-Adressen inkl. Anzahl der Wohnungseinheiten, die abgerechnet werden. Details zu den Service-Adressen finden Sie auf der Anlage zur Rechnung.

Lastschriftverfahren

Sofern Sie nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen, finden Sie in diesem Abschnitt alle Angaben für Ihre Zahlung.

Bitte geben Sie als Verwendungszweck nur den angegebenen Zahlencode ein.  

Angaben zu Service-Adressen

Objektadresse, interne Objektnummer und VE-Nummer. Die VE-Nummer können Sie für Ihre interne Buchhaltungssteuerung verwenden. Wir können bis zu 25 Zeichen als Referenzierung ausgeben. Teilen Sie unserem Kundenservice Ihre Wünsche mit.  

Rechnungsbetrag

Es handelt sich um den Nettobetrag der Gesamtrechnung. Der Betrag ist identisch mit dem Rechnungsbetrag auf der ersten Seite der Rechnung.

Einfach erklärt: Die erste Rechnung und der Login ins Online-Kundencenter.

In diesem Video erklären wir Ihnen, wie Unitymedia Rechnungen grundsätzlich aufgebaut sind und welche Besonderheiten die erste Rechnung im Vergleich zu weiteren Rechnungen mit sich bringt.

Kapitel

Wählen Sie ein Kapitel, um direkt an die Stelle im Video zu springen.